Personensuchmaschinen aussperren – Neue Möglichkeit – Yasni, 123People & Co. das Handwerk legen

Eben gerade habe ich eine tolle Information gefunden! Personensuchmaschinen kann man ganz einfach mit einem eigenen Metatag aussperren. Folgender Tag muss in den Head der Internetseite eingefügt werden: <Meta name=“Yasni“ content=“noindex“> <Meta name=“Pipl“ content=“noindex“> <Meta name=“123People“ content=“noindex“> <Meta name=“MyOnID“ content=“noindex“> Damit entzieht man den entsprechenden Suchmaschinen die Erlaubnis die entsprechenden Seiten aufzunehmen! Weitere Fragen zum Thema Datenschutz und Personensuchmaschinen könnt Ihr über die Kommentare ablassen.

Weiterlesen »

Yasni und anderen Personensuchmaschinen einen Riegel vorschieben – Das mini Robots.txt Tutorial

Als Betreiber einer Webseite ist man in Deutschland dazu verpflichtet ein ordnungsgemäßes Impressum zu führen und zu pflegen. Leider können Personensuchmaschinen wie Yasni das ausnutzen, um einen mit verschiedenen Inhalten in Verbindung zu bringen. Da die Personensuchmaschinen ihre Informationen hauptsächlich über andere richtige Suchmaschinen sammeln, sollte man eben diese von gewissen Informationen fernhalten. Dazu kann, und sollte man, eine “robots.txt” erstellen, und diese dann im Hauptverzeichnis seiner Website ablegen. Jede ordentliche Suchmaschine hält sich an die Regeln die dort verfasst

Weiterlesen »