Mein DIY 37’’ LCD LLP Multitouch Table mit Front Kamera – Die Komponenten & Planung

Jetzt gehts los!

Nach langen Überlegungen habe ich mich endlich dazu entschieden einen eigenen Multitouch Table zu bauen. Wieso dies so lange gedauert hat? Nun ja. Bisher habe ich nur Multitouch Tables mit Videoprojektoren gesehen, und dort war die Größe definitiv zu groß für den Einsatz als Wohnzimmertisch. Kürzlich entdeckte ich dann die ersten Multitouch Tische mit LCDs, nicht zuletzt wohl weil die LCDs in letzter Zeit immer bezahlbarer werden bei steigender Größe.

 

Für meinen Multitouch Table werde ich einen 37 Zoll HD Ready LCD einsetzen (Warum nur HD Ready? Weils reicht!).

IMAG0026

Als Technik werde ich LLP mit Front Kamera einsetzen. (was LLP ist, erkläre ich hier) Zum einen weil ich den LCD nicht auseinanderbauen will, zum anderen weil ich die Höhe gering halten will und eine Glasplatte als Touch Oberfläche nutzen möchte, was nur bei dieser Technik möglich ist.

Die Kamera (oder 2 Kameras, das weiß ich noch nicht genau) ist eine Xbox Live Vision Cam, die sich hervorragend eignet. Der Infrarot Filter der Kamera lässt sich super einfach entfernen (Anleitung als PDF downloaden, englisch), sie hat direkt ein M12 Gewinde um evtl.. Weitwinkelobjektive einzusetzen und eine Auflösung von 640×480 Pixel bei 30 Bildern/Sek..

Um den LLP zu erzeugen habe ich heute zwei 780nm 5mW Infrarot Laser mit 90° Linien Linse bei Laserfuchs.de bestellt.

 

Die Kamera hatte ich noch rumliegen und habe diese gemäß der PDF Anleitung (Siehe oben für den Download) umgebaut. Erste Tests mit Infrarotlicht (Fernbedienung) waren sehr viel versprechend. Als IR Filter habe ich überbelichtete, entwickelte Negative in die Kamera eingebaut. Sollten diese nicht reichen, gibts ja im Netz glücklicherweise noch echte IR-Pass-Filter.

Der Sinn des pass-Filters ist es übrigens alles an Licht zu Filtern, bis auf das 780nm lange Infrarotlicht. Dadurch “sieht” die Kamera nur noch die Blobs und es macht der auswertenden Software leichter.

Negative:

IMAG0027

Xbox Live Vision zerlegt (v.l.n.r: Cam, IR-Filter, Objektiv)

IMAG0029

Eine Skizze habe ich auch schon in Paint gemalt 🙂

tisch plan

 

Insgesamt habe ich schon hier, und einsatzbereit:

Mir fehlt noch (bestellt):

  • 2x 780nm 5mW IR-Laser
  • 2x 90° Linien-Linse

Mir fehlt außerdem:

  • Holz für die Unterkonstruktion
  • Glasplatte als Touchoberfläche
  • Holz für die Verkleidung
  • diverses Kleinzeugs (Winkel, Schrauben, etc..)

Das Holz werde ich erst besorgen wenn ich meine Versuche erfolgreich abgeschlossen habe. Ich weiß noch nicht wie ich die Laser und die Kamera anordne, das ist aber entscheidend für den weiteren Bauprozess. Vorerst wird der LCD wohl so auf dem Wohnzimmertisch liegen, die Laser werden mit Tape festgeklebt und die Kamera wird in einem Mikrofon Ständer verschraubt. dadurch kann ich das ganze erst mal Variable aufbauen und noch einiges an den Abständen etc.. verändern.

Sobald die Laser ankommen, werde ich die ersten Versuche wagen. Ich bin mir noch ziemlich unsicher ob zwei so schwache Laser ausreichen um einen gleichmäßigen IR-Film über dieser Fläche zu erzeugen. Stärkere Laser mit 10mW, oder sogar 25mW sind in Deutschland nicht zu bekommen. (Hat einer ne Ahnung warum nicht?)

 

Es bleibt spannend, und ich werde weiter berichten. Besonders gespannt bin ich auf die ersten Tests wenn die Laser da sind! 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Mein DIY 37’’ LCD LLP Multitouch Table mit Front Kamera – Die Komponenten & Planung, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.