FHEM Tutorial Serie Teil 7 – Abläufe automatisieren (Anwesenheit & Abwesenheit)

Das tollste Smarthome kann noch so schön sein, wenn es nicht wirklich „Smart“ ist. Einen großen Schritt in die Richtung „Smart“-Home erreicht man damit, dass man Abläufe festlegt und programmiert, die bei Ankunft beziehungsweise beim Verlassen des Hauses oder der Wohnung ausgeführt werden.

Heute werden wir uns anschauen, wie wir die einzelnen Bewohner, die wir in der FHEM Tutorial Serie Teil 6 erstellt und per WLAN erfasst haben, als „Bewohnergruppe“ zusammenfassen.

Anschließend lernt ihr, wie ihr mit einfachem Perl-Code den Status, ob jemand anwesend ist oder nicht, auslesen könnt und mit dem entsprechenden Code darauf reagieren könnt.

Wir brauchen in diesem Tutorial, um zu überprüfen ob es draußen dunkel oder hell ist, das FHEM Modul Twilight, welches wir im FHEM Tutorial Teil 03 mit dem Namen LichtWetter eingerichtet haben

Konkret wollen wir:

  • Beim verlassen des letzten Bewohners alle Lichter ausschalten.
  • Bei Ankunft des ersten Bewohners, das Licht im Flur einschalten lassen, aber nur wenn es draußen dunkel ist.

Bevor ihr loslegen könnt, checkt einmal kurz ob die Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Bewohner eingerichtet und erfasst (Tutorial 6)
  • LichtWetter eingerichtet (Tutorial 3)
  • FHEM ist aktuell (FHEM Kommandozeile „update“ anschließend „shutdown restart“)

Legen wir los:

 

Code 1

 

Code 2

 

Code 3

 

Code 4

 

Code 5

 

Code 6

 

Code 7

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
FHEM Tutorial Serie Teil 7 - Abläufe automatisieren (Anwesenheit & Abwesenheit), 5.0 out of 5 based on 3 ratings

3 Kommentare

  1. Hi,

    ich benutze die Fritzbox Dect 200 zum schalten meiner Kameras bzw Netzteile. Der einschalt vorgang funktioniert wunderbar. Ich gebe vor ich wäre nicht zuhause und nach abgelaufener Zeit geht mein ScriptAnwesenheitWeg auf triggered, Kameras/Steckdosen schalten ein. Sobald ich nun vorgaukel das ich wieder zuhause bin geht mein
    ScriptAnwesenheutWeg auf defined und nach 10 sekunden ScriptAnwesenheitDa auf triggered fhem(„set FBDECT_fritzbox_******** off“);; . Die Kameras/Steckdosen bleiben allerdings an.

    Was könnte hier der Fehler sein?

    PS.: Super Seite mit vielen wertvollen Informationen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Servus Jan, vielen Dank für deine Tutorials, ich habe viel daraus gelernt !
    Ich würde nun gern etwas anderes Kombinieren:
    Ich hätte gern eine Funktion, die NUR wenn niemand zu Hause ist eine Funktion durchführt. Dh wenn keiner zu Hause ist , sollen diverse Lichter im Haus zum Sonnenuntergang geschaltet werden. Wenn jemand da ist, soll nichts passieren. Wie kann ich machen, hast du eine Idee?
    Danke & Gruß
    Filip

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Hi Filip,
      du musst eine Abfrage einbauen ob der Dummy „BewohnerAnwesenheit“ aus dem Tutorial auf 0 oder 1 steht.

      Grundsätzlich nimmst du einen AT Befehl der bei sunset das Licht schalten soll, aber NUR wenn „BewohnerAnwesenheit“ 0 ist.
      AT Befehle findest du in Tutorial 3

      Der eigentliche AT Befehl könnte dann so aussehen:
      define LichtAussenAn AT *{sunset(0,"16:00","21:30")} {fhem("set LichtAussen on") if (Value("BewohnerAnwesenheit") eq "0");; }

      Der FHEM Befehl set LichtAussen on wird nur ausgeführt wenn der Dummy BewohnerAnwesenheit auf 0 steht.
      Die Uhrzeiten bei sunset kannst du auch weglassen, dann schaltet er aber im Winter teilweise schon vor 16 Uhr das Licht an und im Sommer teilweise erst weit nach 21:30 Uhr.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.