FHEM mit Apple HomeKit nutzen – Homebridge installieren und konfigurieren Tutorial AKTUALISIERT

FHEM kann auch über Homekit mit dem iPhone und iPad gesteuert werden. In dieser Anleitung zeigen wir Euch wie das geht, was ihr braucht und wie es benutzt wird.

Mit dem iPhone oder iPad und der Sprachassistentin Siri, kann man sämtliche Geräte zu Hause steuern die sich auch über FHEM steuern lassen. Aber nicht nur die FHEM Steuerung über Siri ist spannend und funktioniell, sondern auch die Nutzung der „Home-App“ als FHEM Fernbedienung.

Nach der Einrichtung von Homebridge, die nicht schwerer ist als die Installation von FHEM selbst, sind (fast) alle Sensoren und Aktoren über das iPhone, iPad, Apple Watch und sogar über das Apple TV 4 mit der Siri Remote über Homekit zu steuern.

Die Installation geht recht schnell und einfach, und Bedarf wenig Konfiguration. In diesem Tutorial Video zeige ich euch wie es geht.

Voraussetzung:

  • laufendes FHEM System auf Raspberry Pi (Ver. 2 oder Ver. 3) mit Raspbian Jessie
  • angelernte Aktoren und Sensoren in FHEM
  • Apple Gerät mit iOS (iPhone, iPad)

 

 

Code 1

Code 2

Code 3

Code 4

Code 5

Code 6

Code 7

Code 8

Code 9

Code 10

Configfiles

Klick homebridge-config

Klick homebridge-service

 

Nachtrag, Homebridge aktualisieren:

Nach gewisser Zeit kann es notwendig werden Homebridge zu aktualisieren. Zum Beispiel wenn Apple eine Änderung an seinem Homekit vornimmt, oder wenn neue Geräte von Homebridge unterstützt werden.

Dazu werden einfach folgende Codes per SSH Verbindung auf dem System ausgeführt

 

Übersicht der bisherigen FHEM Tutorials

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
FHEM mit Apple HomeKit nutzen - Homebridge installieren und konfigurieren Tutorial AKTUALISIERT, 5.0 out of 5 based on 5 ratings

24 Kommentare

  1. Hallo!
    Und Danke für das super Tutorial,
    Die Einrichtung lief soweit rel 🙂 problemlos. Jetzt gehts aber erst los.
    Ich habe Homebridge auf einem separten Raspi installiert, der dann auf einen anderen zugreift das funktioniert problemlos. (Ich wollte mein Life-System nicht schrotten 😉 ) . Den 2. Raspi habe ich eingrichtet, weil ich meinen alten RP2 langsam mal in Rente schicken werde und ziehe nun Schritt für Schritt um. Also versuche ich Homebridge beizubringen auf beide Raspis zuzugreifen. Bisher jedoch erfolglos.
    Geht das nur mit einer 2. Instanz von Homebrige, oder kann ich das irgendwie in der config.json klar machen ? Das wäre dann doch „nur“ ein weiteres Gerät ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hallo Jan,
    Danke erstmal für das klasse Turtorial.
    Ich habe alles nach diesem Turtorial Instaliert nun ist mein Problem das im Fhem web Menü kein reiter mit dem namen Homebridge existiert, was mache ich falsch…

    eine verbindung über Homekit (iphone) ist möglich dort sind aber natürlich auch keine geräte zu erkennen da ich sie nicht zuweisen kann.

    Gruß Sven

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Hi Sven. Du musst die Geräte die du steuern möchtest in einen Raum Namens „Homebridge“ zusammenfassen. Den ursprünglichen Raum lässt du unverändert.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Hallo, ich hatte heute eigentlich nur mal meinen Rapsi neu gestartet.
    Bis dahin lief alles einwandfrei.

    jetzt bekomme ich diese fehlermeldung wenn ich versuche Homebridge Manuel zu starten.

    events.js:160
    throw er; // Unhandled ‚error‘ event
    ^

    Error: listen EADDRINUSE :::51826
    at Object.exports._errnoException (util.js:1020:11)
    at exports._exceptionWithHostPort (util.js:1043:20)
    at Server._listen2 (net.js:1262:14)
    at listen (net.js:1298:10)
    at Server.listen (net.js:1394:5)
    at EventedHTTPServer.listen (/usr/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/lib/util/eventedhttp.js:60:19)
    at HAPServer.listen (/usr/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/lib/HAPServer.js:158:20)
    at Bridge.Accessory.publish (/usr/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/lib/Accessory.js:557:16)
    at Server._publish (/usr/lib/node_modules/homebridge/lib/server.js:116:16)
    at Server. (/usr/lib/node_modules/homebridge/lib/server.js:374:14)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Ich komme bis zu Code 9, sobald ich homebrdge eingeben, bekomme ich im Terminal folgende Zeile zurück: „-bash: homebridge: command not found“.
    Es gibt also scheinbar keine Homebridge im System.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Da scheint bei der Installation tatsächlich irgendwas nicht funktioniert zu haben.
      Wichtig ist die Installation der verschiedenen NodeJS Versionen. Was sagt er dir bei der Installation von Homebridge?

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Moin ..

    erstmal vielen Dank für Deine Tutorials !!! hat super funktioniert !!

    aber eine Frage am Rande, ich habe 2 verschiedene AppleID´s, sprich 2 Apple Geräte mit unterschiedlichen ID´s. Ist die Homebridge auf einem Gerät eingerichtet, sieht das 2. Gerät die Bridge nicht mehr. Ist das normal ?? Oder gibt´s hier nen LÖsung ??

    Gruß Funky

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Moin Funky. Schau dir mal die Fanilienfreigabe an. Du kannst das Zu Hause dann in der Familienfreigabe für die andere Apple ID freigeben.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
      1. Dank !! … funktioniert.

        hat schon mal jemand mehr als nur eine Platform eingerichtet ?? Ich möchte meine netatmo Geräte gerne dazu bekommen !?

        Gruß Funky

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
        1. Ich habe hier Philips Hue Geräte zusammen mit Homematic Geräten eingebunden. Funktioniert wunderbar. Sobald die Geräte in FHEM eingebunden sind, kannst du sie mit Homekit auch steuern.

          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0 (from 0 votes)
  6. Hi Jan,
    danke erstmal für die ganzen coolen Tutorials!
    Bei mir tritt aber folgender Fehler auf und ich habe einfach keinen Schimmer an was das liegen könnte.
    Und zwar kommt beim Starten der Homebridge (Code 9) nach den Warnungen (wie bei dir im Video zu sehen) statt des Plugins eine Reihe mit Syntax Errors:
    SyntaxError: Unexpected strict mode reserved word
    at exports.runInThisContext (vm.js:73:16)
    at Module._compile (module.js:443:25)
    und so weiter…

    Hat jemand eine Idee an was das liegen kann? Bin leider ein totaler Anfänger. Habe natürlich schon probiert das ganze nochmal von Anfang an durchzuziehen, fhem-Update, Debian-Update etc.

    Danke und Gruß
    Raphael

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  7. Hi und danke für das coole Tutorial. Allerdings bräuchte ich wohl doch etwas Hilfe.
    Mein fhem läuft gut. Darin sind ( erst einmal) nur zwei schaltbare Steckdosen eingerichtet, die sich auch super über fhem ein- und ausschalten lassen.
    Der homebridge-Server ist aufgesetzt und läuft scheinbar auch. In der Home-App auf dem iPhone werden die Bridge und die zwei Steckdosen angezeigt und lassen sich (theoretisch wohl) ein- und ausschalten. Nur scheinbar kommt der Befehl bei fhem nicht an, weil nix passiert.
    Habe es schon mit anbrüllen versucht, hat leider nichts genützt. Wie kann ich checken, wo es hängt? Frage ich den Status vom homebridge-service ab, sagt er, homebridge sei nicht gestartet, aber offensichtlich kommuniziert das iPhone mit ihm, denn wenn ich den homebridge-service stoppe, zeigt das iPhone genau das an. Ich werd‘ noch irre!
    Vielen Dank für etwas Schützenhilfe…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  8. Hey Jan,
    super Tutorial! Hat alles auf Anhieb funktioniert, aber bei dem einrichten des Service kommt die Meldung:
    Sep 23 01:34:13 Home_SRV homebridge[552]: Homebridge starting
    Sep 23 01:34:13 Home_SRV homebridge[552]: Homebridge is not running
    Sep 23 01:34:13 Home_SRV systemd[1]: Started LSB: Start daemon at boot time…e.

    Hab schon paar Tipps aus dem wiki angewand aber ich bekomme es noch nicht zum laufen, bei dir im Video steht das selbe, hast du eine idee woran es liegen könnte ?

    Viele Grüße Alex

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Hat sich erledigt,
      bei mir lag es an dem Benutzer der im Script „Klick homebridge-service“ angegeben war.
      ( su – pi -c „homebridge > /dev/null 2>&1 &“ )
      Ich musste hier den USER „pi“ ändern.

      Die Meldung „Sep 23 14:04:47 Home_SRV homebridge[27559]: Homebridge is not running“
      bleibt zwar weiterhin und verwirrte mich auch etwas, aber wichtig ist dann doch das hier:

      Loaded: loaded (/etc/init.d/homebridge)
      Active: active (exited) since Sat 2017-09-23 14:04:47 CEST; 23h ago

      Es läuft jetzt alles, also mach weiter so!!
      Viele Grüße
      Alex

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  9. Hallo Jan,

    super, danke!

    Du hast in deiner Homebridge auch Rollos drin – in Homekit gibt es aber standardmäßig keine Rollos. Wie hast du das gelöst? Schalte Rollo an hört sich etwas doof an 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Rollos habe ich als Fenster konfiguriert. 😉
      Dazu bekommt dein Rollo einfach das ATTRibut genericDeviceType window
      Dann behandelt Homebridge das Rollo wie ein Fenster. Siri hört dann auf Kommandos wie Rollo Wohnzimmer auf 50% stellen oder öffnen oder schließen. 😉

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
      1. Hm, habe ich gemacht – in „Home“ steht bei einem Befehl aber nur „wird geöffnet“, aber nichts passiert…

        Das Gerät ist aktuell so definiert:

        defmod EG_Raffstore_Wohnen_Seite SOMFY 000005
        attr EG_Raffstore_Wohnen_Seite IODev CUL_433
        attr EG_Raffstore_Wohnen_Seite genericDeviceType window
        attr EG_Raffstore_Wohnen_Seite repetition 1
        attr EG_Raffstore_Wohnen_Seite room EG Wohnzimmer,Homebridge,Raffstores

        In FHEM gehts rauf und runter, Raspi habe ich schon neu gestartet…

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
        1. Hast du den Homebridge Service neu gestartet, damit er sich die Einstellungen aus FHEM ziehen kann? „Sudo service homebridge restart“ direkt per SSH.

          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0 (from 0 votes)
            1. Hab genau das gleiche Problem wie Peter, gibts schon eine Lösung?

              VA:F [1.9.22_1171]
              Rating: 0 (from 0 votes)
  10. Wenn ich die erste Zeile aus Code 6 eingeben, bekomme ich folgende Antwort: „sudo: npm: command not found“. Was mache ich falsch?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.