Umstieg auf PS3 Eye – Erster Erfolg!

Nach meinen diversen herben Rückschlägen mit der Xbox Live Vision Cam, mit der es mir nicht möglich war Blobs bei eingeschaltetem LCD zu bekommen, habe ich mir heute das PS3 Eye gekauft und zerlegt (IR Filter entfernt, Floppy Filter eingebaut).

Die Kamera zeichnet sich durch eine wirklich ausgezeichnete IR-Empfindlichkeit aus, und der Windows Treiber lässt etliche Einstellungsmöglichkeiten zu um das Bild anzupassen.

Mit meinem 22’’ LCD konnte ich tatsächlich die Kalibrierung durchführen und habe Blobs bekommen! WOW endlich ein Erfolgserlebnis! 🙂 Mit dem 37’’ Teco LCD konnte ich teils Blobs erzeugen.

Um das Ergebnis genauer bestimmen zu können, habe ich mir eine Acrylplatte besorgt und die Laser fest eingebaut, damit sie sich nicht immer wieder verstellen.

Die Tönungsfolie die ich am Samstag getestet hatte, lässt sich in Verbindung mit dem PS3 Eye wohl doch gut verwenden um den Teco abzudunkeln. Dennoch werde ich noch eine Wärmeabweisende Folie bestellen und diese versuchen um den IR Anteil im LCD Bild zu reduzieren.

Meine erster Versuch mit dem neuen Aufbau war sehr gut!

YouTube Video:

Das ganze ist noch sehr ungenau da mir der rechte Laser trotz super Halterung verrutscht ist. Man sieht sehr gut das die Software auf die Berührung reagiert! 🙂

Auf jedenfall geht es voran, und das stimmt mich positiv. Demnächst geht’s weiter wenn die Wärmeabweisende Folie da ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.