37’’ Multitouch Tisch im Eigenbau – Die technische Fertigstellung inkl. Video

Die Spiegel sind fest, die Kameras auch und alles ist kalibriert und funktionsfähig. Der Rechner lief mehrere Stunden am Stück bei ordentlicher Belastung ohne abzustürzen, und das LCD ist nicht mehr durchsichtig.

Der technische Part des Tisches ist fertig! Was jetzt noch fehlt – Na die Optik!

Mit den Spanplatten ist er nicht gerade ansehnlich. Sieht ein bisschen aus wie eine plumpe Holzkiste (ich weiß, es ist eine Holzkiste), aber nicht mehr lange. Im Orangenen Baumarkt hab ich tolle Klebefolie gefunden, die der Tisch als optisches Finish bekommt. Die Deckplatte bekommt einen “Deckel”, damit der OSCer auch als normaler Tisch verwendbar ist.

Schräg Draufsicht mit "Lagoon" als Bildschirmschoner Seitenansicht vorm Sofa. Vielleicht doch etwas groß geworden... Schräg von vorne

 

Wie am Freitag versprochen, gibt es heute ein Video von ein paar anderen Anwendungen die auf dem Multitouch Tisch laufen.

Zu sehen sind folgende Programme:

  • Microsoft Surface Collage
  • Microsoft Surface Lagoon
  • Microsoft Surface Globe
  • Microsoft Blackboard
  • Windows Media Center

 

Software Show-Off

Natürlich funktioniert auch jede andere Windows Software mit der Touchbedienung. Windows 7 ist in der Lage die diversen Gesten wie z.B. das Fingerspreizen in einen “Zoom-Befehl” umzusetzen, oder das schnelle schieben des Fingers nach links oder rechts in ein “Vorwärts”, bzw. “Rückwärts” im Browser.

 

In der nächsten Woche folgen dann die Bilder wenn das Dekor angebracht ist.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für Eure Aufmerksamkeit und treue bedanken, und hoffe das Ihr beim lesen meiner Artikel zum Multitouch-Tisch mindestens genau so viel Spaß hattet wie ich beim basteln. Ein besonderer Dank geht vor allem an die tollen Mitglieder des Nuigroup-Forums, ohne deren Hilfe dieses Projekt niemals hätte fertiggestellt werden können.

In Zukunft wird es hier auf Voizchat.de mit Sicherheit weitergehen. Zum einen mit anderen technischen Themen, aber natürlich auch mit Multitouch. Da ich jetzt eine Hardware habe die multitouchfähig ist, kann ich mich nun eingehender mit der entsprechenden Software beschäftigen. 🙂

Außerdem habe ich hier noch 2 Laser und einen Beamer übrig, und noch eine Idee für ein etwas anderes Multitouch Display. Vielleicht experimentiere ich damit bald mal rum 🙂

In diesem Sinne, bis bald und stay tuned! 😉

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

4 Kommentare

  1. hey

    ich habe vor mir einen ähnlichen tisch zu bauen.

    daher fände ich es gut wenn du mir bei fragen mit der software helfen könntest.

    wenn du interesse hast dann meld dich mal bitte per mail.

    MfG

    Hendrik

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hey,

    ich bin heute morgen zufällig auf dein Projekt gestoßen und finde die Umsetzung genial. Alle Varianten mit Beamern sind in Mangelung von bezahlbaren Geräten mit hohen Auflösungen und der doch recht hohen Bauweise für einen Couch-Tisch vollkommen unpraktikabel. Daher habe ich heute mit großen Interesse den Aufbau deines Tisches verfolgt und würde gerne technische Details deiner Umsetzung haben. Also Maße und wie du es am Ende wirklich umgesetzt hast, da ja im Verlauf des Projektes doch einige Kernelemente verändert wurden und du mal von einer mal von 2 verbauten Kameras schreibst.

    Ansonsten wirklich schöne Arbeit und sehr motivierend sich an eigene Umsetzungen basierend auf deinem Design zu machen.

    Vg
    Norbert

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Hallo Norbert!

      Den Aufbau in „echten“ Bildern, kannst Du hier ganz gut erkennen: http://voizchat.de/multitouch-projekt/bilder/

      Den schematischen Aufbau habe ich in einer Skizze in diesem Beitrag verewigt: http://voizchat.de/diy-37-llp-lcd-multitouch-ergebnisse-des-heutigen-basteltages/

      Die eigentlichen Maße habe ich leider nur noch grob im Kopf. Der Tisch hat die Maße 140x70x65cm (ungefähr).

      Es freut mich natürlich, dass mein Projekt dich inspiriert was eigenes zu starten. Hast du denn auch vor das ganze dokumentarisch festzuhalten, bzw. hast du schon angefangen?

      Grüße,
      Jan

      Kurzer Nachtrag: Würde ich heute noch einen Tisch bauen wollen, würde ich auf jedenfall einen kleineren LCD Monitor nehmen! 26 oder 32 Zoll reichen dicke aus, und beheben die ganzen Probleme mit den 2 Cams und den Spiegeln etc. Man könnte, wenn man trotzdem 2 Cams einsetzt, mit einem kleineren LCD auch noch flacher bauen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Hey,

    mir gefällt dein projekt und ich habe selbiges vor. ich besitze weder einen beamer noch einen derartig großen lcd fernseher. man bekommt um ca 500 euro brauchbare 40″ displays die sich auch via hdmi am pc anschließen lassen. wäre mir lieber als ein beamer: lampendauer, lichtstärke, herumspielen mit den spiegeln etc.

    ich habe nur 2 fragen:
    1. deine wohnung ist sehr schön und ziemlich designtechnisch durchdacht gg voll mein stil… der tisch fügt sich auch gut ein… nur eins fehlt mir..du schreibst dass die webcam von oben draufschaut, aber ich sehe auf den neueren bildern keine webcam mehr von oben drauf schauen, wie hast du das gelöst? über bilder würde ich mich natürlich freuen. mir gehts auch darum dass das ganze designtechnisch halbwegs brauchbar aussieht… desshalb frage ich. darf die webcam auch seitlich draufschauen oder muss diese mittig über dem tisch angebracht sein? (an der decke? usb kabelängenproblem?)

    2. wenn man so einen großen flachbildfernseher waagerecht aufbaut, in dem fall in form eines tisches, besteht da nicht aufgrund der schwerkraft die gefahr einer beschädigung der bildfläche? bilde mir auch ein gehört zu haben dass man diese fernseher ja auch nur senkrecht transportieren soll… hast du dir darüber gedanken gemacht und ist das der fall bzw. wenn ja, wie hast du es gelöst?

    würde mich über antworten SEHR freuen!
    juergen.waissnix@chello.at

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.